Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler der Industrieschule,

nach aktuellem Stand wird der Unterricht ab 02. November 2020 unter Pandemiebedingungen im Regelbetrieb weitergeführt. Grundlage sind weiterhin die Corona-Hausregeln, der Hygieneplan sowie die Regelungen des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus. Zusätzlich gelten nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen ab dem 2. November folgende Regeln im Schulhaus: Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist im gesamten Schulgelände und in allen schulischen Veranstaltungen Pflicht. Diese Pfllcht gilt auch während der Unterrichtszeit in den Räumen und Laboren, wenn zwischen den Schülern der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Alle zusätzlichen persönlichen Kontakte – auch zwischen den Schülern – sind auf ein Minimum zu reduzieren. Kontakte zu Betrieben, Eltern und anderen Schulfremden, schulische Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Schule sind abzusagen oder in digitaler Weise zu organisieren. Desweiteren wird in diesem Zusammenhang auch auf den Elternbrief des Sächsischen Staatsministers hingewiesen. Über Änderungen im Ablauf werden wir Sie zeitnah auf unserer Homepage informieren.

Der Schulleiter