Sanierung des historischen Starkstromlabors

Sanierung der technischen Ausrüstung des historischen Starkstromlabors der Industrieschule   Das Berufliche Schulzentrum für Technik I, Industrieschule Chemnitz, hat die Aufarbeitung des historischen Elektromotorenlabors von 1928 fortgesetzt. Am 7. Juni 2017 wurden Motoren/Generatoren u.a. Geräte von zwei der fünf verbliebenen Maschinenschlitten (Geräteträger) durch Mitarbeiter der Firmen Eldyn GmbH und emb Service GmbH abgebaut, überarbeitet, repariert…