Gießereimechaniker/-in (Beruf der Industrie- und Handelskammer)

Tätigkeitsbeschreibung

Gießereimechaniker/ Gießereimechanikerinnen  arbeiten vorwiegend in den Berei­chen der manuellen und maschinellen Fertigung in Gießereien der metallver­arbeitenden Industrie.

Sie erzeugen Formen einschließlich der zugehörigen Hilfsmittel und Formteile (nur Spezialisierung Handformguss und Maschinenformguss), machen diese gießfer­tig, schmelzen die notwendigen Metalllegierungen, gießen die Formen ab und füh­ren entsprechende Nachbehandlung der Gussstücke durch.

Dazu werden grundlegende Kenntnisse der Metallbe- und -verarbeitung, Form­stoffaufbereitung, Formtechnik, Schmelztechnik, Wärmebehandlung und Gussnach­behandlung vermittelt. Grundlagen der Steuerungstechnik und rechnergestütz­ten Prozessdatenerfassung sind zu beherrschen.

Die berufliche Tätigkeit erfordert:

  • gute Allgemeinbildung
  • umfangreiches technisches und technologisches Wissen
  • gute mathematische, physikalische und chemische Kenntnisse
  • gutes räumliches Sehen
  • gute körperliche Konstitution
  • gute Koordination der Bewegungsabläufe
  • fachlich fundiertes und kostenbewusstes Handeln
  • umweltgerechtes und ökonomisch bewusstes Verhalten
  • Flexibilität sowie Aufgeschlossenheit gegenüber Innovationen und
  • die Bereitschaft, sich ständig weiterzubilden

Einsatzgebiete

Gießereien mit manueller und maschineller Formfertigung

Ausbildungsdauer

3½ Jahre Blockunterricht

Allgemeinbildender Bereich

Deutsch, Englisch, Wirtschaftskunde, Gemeinschaftskunde, Ethik/Religion und Sport

Fachtheoretischer Bereich

1. Lehrjahr: Technologie, Technische Mathematik, Arbeitsplanung, Technologiepraktikum

2. Lehrjahr: Gussstückherstellung, Technische Kommunikation, Technologiepraktikum

Besonderheiten

Ausbildung nach neuen Lehrplänen mit der Besonderheit des Praxisunterrichtes in unserer Werkhalle.

Die Industrieschule verfügt über modern eingerichtete Labore der Steuerungstechnik und Informatik und über eine Lehrgießerei.

Zusätzliche Praktika können vom Betrieb vermittelt werden (z.B. Hebezeugführerscheine).

Ansprechpartner ISC

Herr Oertel (Fachleiter) Tel. 0371 / 488 2609

Herr Rissom (Fachkonferenz) Tel. 0371 / 488 2628


Berufsinformation in BERUFENET (Bilder, Film, Downloads)

Anmeldeformular

Rahmenlehrplan